Im Dialog. Aktuelles.

Hier finden Sie alle Neuigkeiten zum Modellprojekt Smart Cities aus dem Eifelkreis Bitburg-Prüm. Mitmachen erwünscht – Kommentieren und diskutieren Sie gerne unsere Redaktionsbeiträge!

Coming Soon. Sommer 2024 Viele Bürgerinnen und Bürger sind in alltäglichen Lebenslagen auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen. Lokalhelfen.de ist eine kostenlose, regionale Plattform für Menschen mit ...

Menschen für Menschen Die „Digitalen Kümmerer“ des Eifelkreises Bitburg-Prüm sind ehrenamtlich tätige Helfer, Ansprechpartner und Unterstützer auf dem Weg in die digitale Welt. Ihr Ziel ist e...

Hier finden Sie weitere Beiträge

Unsere Projekte. Hier stehen wir.

Für das Projekt EIFELKREIS VERBINDET wurden erste Ansätze aus dem integrierten Kreisentwicklungskonzept des Eifelkreises entnommen und schlussendlich zu sieben eifelkreisspezifischen Handlungsfeldern weiterentwickelt. Hier finden Sie eine Übersicht zu den einzelnen Handlungsfeldern sowie Informationen zu den jeweiligen Maßnahmenbündeln und Projekten.

  • Wissen und Lernen

    Obwohl sich im Eifelkreis bereits eine breite Bildungs- und Weiterbildungslandschaft findet, lässt die fortschreitende Digitalisierung in unterschiedlichsten Bereichen die Anforderungen beständig wachsen. Über das Handlungsfeld soll gezielte Unterstützung vermittelt werden.

  • Energie

    Erneuerbare Energien sind für die Energiewende ein wichtiger Baustein. Der Eifelkreis besitzt in diesem Bereich Alleinstellungsmerkmale, die in vielfältiger Weise Chancen bieten, durch digitale Prozesse und Anwendungen vorhandene Potenziale optimal auszuschöpfen.

  • Mobilität

    Der Eifelkreis ist durch große Distanzen geprägt. Die Verringerung dieser Distanzen durch digitale Anwendungen ist ein entscheidender Ansatzpunkt. Über das Handlungsfeld wird dies in Einheit mit der erforderlichen Mobilitätswende vorangetrieben.

  • Eifelleben

    Über das Handlungsfeld sollen digitalisierungsbezogene Aktivitäten in Bezug auf ehrenamtliches Engagement, generationenübergreifende Angebote, Teilhabe sowie Begegnungsorte gestärkt werden.

  • Verwaltung und Sicherheit

    Den kommunalen und kreisweiten Einrichtungen kommt im Umgang mit der Digitalisierung eine wichtige Rolle zu. Sie koordinieren die Tätigkeiten und Prozesse, behalten die sicherheitsrelevanten Fragen im Blick und tragen aktiv zur Veränderung bei.

  • Versorgung

    Durch Digitalisierung entstehen große Potenziale die Versorgungslage im Eifelkreis zu optimieren - sei es von Gütern und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs od. medizinischen bzw. sozialen Leistungen od. Produkten.

  • Wirtschaft

    Der Eifelkreis besitzt eine ausgewogene und diversifizierte Branchenstruktur, die durch eine hohe KMU-Dichte geprägt ist. Die Analyse verdeutlicht die Handlungsbedarfe im Bereich Digitalisierung - u. a. Digitale Impulsgebende und Gründungen.

  • Digitalisierung Sonstiges

    Kooperationen sind für die Entwicklung und Umsetzung der Vorhaben im Eifelkreis besonders wichtig und von hohem Interesse. Sie können spannende Anregungen geben oder auch als Impulsgeber fungieren.

  • Bürger

    Das Digitalisierungsvorhaben EIFELKREIS VERBINDET wird als Projekt für und mit den Bürgern gestaltet. Als Resultat der Bürgerbeteiligungsprozesse sind konkrete Handlungsfelder und Maßnahmenbündel entstanden, die nun umgesetzt werden.

Klicken Sie auf eine der neun Ikon-Boxen, die für die fokussierten Handlungsfelder im Projekt EIFELKREIS VERBINDET stehen.
Durch einen Klick gelangen Sie auf eine Seite mit Informationen zu Projekten in diesem Handlungsfeld.

Ideenfenster. Hier sind Sie gefragt.

Bürgerbeteiligung: Sie haben eine neue Idee oder Anregung? Dann klicken Sie auf den Button „Neue Idee hinzufügen“. Mit dem Button „Zum Ideenfenster – Alle Ideen ansehen“ bekommen Sie alle bisher eingereichten Ideen angezeigt. Sie können diese Ideen weiterentwickeln, kommentieren und diskutieren!

Das Projekt EIFELKREIS VERBINDET wird gefördert durch das BMWSB - Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und die KFW - Kreditanstalt für Wiederaufbau in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Arzfeld, der Verbandsgemeinde Südeifel, der Verbandsgemeinde Bitburger-Land, der Verbandsgemeinde Speicher, der Verbandsgemeinde Prüm und der Stadt Bitburg