Der Expertenbeirat

Smart Cities Projekt EIFELKREIS VERBINDET

Das Projekt EIFELKREIS VERBINDET wird von einen Expertenbeirat begleitet und unterstützt. Der Beirat, dem jeweils Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung angehören tagt regelmäßig und gibt dann Feedback und Empfehlungen an das Projektteam. Alle Beiratsmitglieder sind nationalen Koryphäen. Jeder ist ausgewiesener Experte auf seinem Gebiet.

team-spacer

Dr. Jan Glockauer

Hauptgeschäftsführer Industrie-und Handelskammer Trier

„Wer analog denkt, wird die Vorteile der Digitalisierung nie verstehen. Heute gilt es digitale Strategien für Städte und Dörfer sowie für die dort ansässigen Unternehmen zu entwickeln. Wir müssen Arbeit, Mobilität und Sozialräume innovativer und nachhaltiger gestalten. Ich bin überzeugt, der Eifelkreis Bitburg Prüm kann dabei eine Vorreiterrolle einnehmen und als Vorbild für andere Landkreise und Kommunen dienen.“

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

Axel Bettendorf_Foto Braitsch

Axel Bettendorf

Hauptgeschäftsführer Handwerkskammer Trier

„Das Projekt setzt konsequent auf Digitalisierung in allen Lebensbereichen. Auch das Handwerk in der Eifel wird davon profitieren. Große Herausforderungen wie Klima- und Energiewende müssen wir jetzt lösen! Dafür brauchen unsere Handwerksbetriebe die Digitalisierung. Wir freuen uns, dass der Landkreis Bitburg-Prüm dieses Projekt durchführt und bringen uns als Handwerkskammer Trier gerne mit ein.“

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Prof. Dr. Dieter Kugelmann

Landesdatenschutzbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Cornelia Weis

Abteilungsleiterin Digitalisierung; Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

Habbel

Franz-Reinhard Habbel

Gründer und CEO Habbel GmbH

„Digitalisierung muss den Menschen dienen. Das Motto der Smart-City-Initiative „Eifelkreis verbindet“ ist gut gewählt. Darum geht es, Menschen mit Menschen zu verbinden, aber auch im Bereich Künstliche Intelligenz Maschinen mit Maschinen. Kommunikation ist ein wichtiger Baustein in einer sich immer weiter vernetzenden Welt. Der Eifelkreis Bitburg-Prüm setzt mit Smart-City neue Impulse für Lebensqualität und Standortattraktivität im ländlichen Raum und ist damit Vorbild für viele Regionen in Deutschland.“

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

Gerald Swarat_2020

Gerald Swarat

Historiker / Germanist Leiter Berliner Büro des Frauenhofer Instituts für Experimentelles Software Engineering IESE

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Prof. Dr. Jörn Hendrich Block

Forschungsstelle Mittelstand · Professur für Unternehmensführung, Universität Trier

„Eine leistungsfähige digitale Infrastruktur ist für die Wettbewerbsfähigkeit der international orientierten Mittelständler und Hidden Champions des Eifelkreises unabdingbar. Das Projekt kann hier wichtige Impulse setzen.“

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Prof. Dr. Ralph Bergmann

Lehrstuhlinhaber · Universität Trier, Fachbereich IV

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Julia Kasper

Startup-Unternehmerin und digitale Denkerin · Firma Holzgespür

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Carina Kesse

Lehrerin am St. Willibrord-Gymnasium in Bitburg

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

Spanier

Jeanette Spanier

Geschäftsführerin Spanier & Bichler GmbH

„Ich freue mich dieses Projekt zu unterstützen. Denn heute wird es immer wichtiger, dass sich die einzelnen Bereiche vernetzen.
Das Projekt wird auch für mich sehr spannend werden. In meiner Funktion werde ich meinen Beitrag aus Sicht des Handwerks leisten, um gemeinsam ein erfolgreiches Projekt auf die Beine zu stellen. Für den Landkreis Bitburg werden sich viele attraktive Chancen ergeben, von denen alle profitieren können.“

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Sarah Brühl

Netzwerkkoordinatorin Digitale Dörfer der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

Dirk_Kleis_21.01.2021_positiv_Arme-verschränkt (002)

Dirk Kleis

Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Dr. Peter Götting

Projektleiter Lotsenstelle für alternative Antriebe · Energieagentur RLP GmbH

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

RD_140503_Zuschnitt

Reiner Dölger

Referatsleiter, zuständig für Verkehrsinformationssysteme · Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau

„Die digitale Unterstützung der Mobilität sollte fester Bestandteil jeder smarten Region sein. Ob Auto, Bus, Bahn oder Rad oder deren Kombination, smarte Lösungen sorgen für mehr Sicherheit und weniger Emissionen.“

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

team-spacer

Franziska Kulicke

Referat Kommunalentwicklung, Konversion · Ministerium des Innern und für Sport

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite

Franke

Dr. Daniela Franke

Stellv. Landesdatenschutzbeauftragte  für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz

„Die Digitalisierung ist Chance und Motor für die Entwicklung der ländlichen Räume und trägt so dazu bei, gleichwertige Lebensverhältnisse in Stadt und Land sicherzustellen. Der Eifelkreis Bitburg-Prüm ist ein starker Landkreis, der sich mit dem Modellvorhaben auf den Weg macht, eine Digitalstrategie zu entwickeln, die anderen Landkreisen und Kommunen als Vorbild dienen kann. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit im Beirat.“

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite