Projekte im Handlungsfeld Bildung

Smart Cities-Modellprojekt EIFELKREIS VERBINDET

Die Bildung ist in der heutigen Wissensgesellschaft ein wichtiger Standortfaktor für die Entwicklung einer Region. Wichtig ist hierbei, dass die Bildungsangebote von sämtlichen Bevölkerungsgruppen in gleichem Maße in Anspruch genommen werden können und somit auch die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht wird.

 

Im Handlungsfeld Bildung besteht daher das Ziel den Eifelkreis zu einer Bildungsregion mit Weiterbildungs- und Technologiecampus für lebenslanges Lernen weiterzuentwickeln. Hierbei liegt ein klarer Fokus darauf alle Bildungsangebote transparent auf einer regionalen Bildungsplattform zu vernetzen, damit alle Bürgerinnen und Bürger sowie alle (Weiter-)Bildungsakteure darauf zugreifen und informieren können. Zudem sollen Lösungen im Bereich E-Learning für die private oder berufliche Aus- und Weiterbildung entwickelt werden.

  • „Makerspaces“ gelten als innovative Lernumgebungen für Jedermann in denen Digitalisierung erlebt und

  • Zur besseren Transparenz, Vernetzung und Partizipation der Aus- und Weiterbildungsakteure...

  • Die „Digitalen Kümmerer“ des Eifelkreises Bitburg-Prüm sind ehrenamtlich tätige Helfer, Ansprechpart